Globales Lernen verbinden wir mit dem Fördern von Begabungen! Unsere Gäste aus Tanzania, die im Rahmen des EU-Projektes Culpeer4Change mit unseren Schülerinnen und Schülern Tanz- und Akrobatik-Workshops veranstalten, wurden gestern im Schulhof begrüßt.  Besonders gefreut hat uns, dass auch Vertreter der Gemeinde und des Elternvereines  anwesend waren.

Unser Schulchor umrahmte die Begrüßung mit tollen Liedern.