Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Langenlois basteln im aktuellen Schichtbetrieb Grußkarten für die Aktion „Karten für Held*innen“. Diese Karten sollen Kindern, die von einer schweren Krankheit betroffen sind, Freude bereiten und ihnen Mut zusprechen. Die SchülerInnen können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und gleichzeitig etwas für andere Kinder tun. Die gestalteten Grußkarten werden in der nächsten Woche in der Schule gesammelt und über die Initiatorin an geeignete Einrichtungen vermittelt.
 
Diese Initiative geht auf eine Privatperson zurück, die selbst an einer seltenen Krankheit leidet und während zahlreicher Krankenhausaufenthalte durch Karten Zuspruch erhalten hat. 
 
Weitere Informationen zum Projekt unter: https://www.norapunzel.com/