Wir sind Europa“ unter diesem Motto startete die 4A der MS Langenlois am 28.10. einen Gegenbesuch  in der Højbo Friskole bei Jyderup in Dänemark. Eine Woche lang waren unsere Schüler/innen bei Familien der ehemaligen Gastschüler untergebracht und wurden bestens betreut. Als gemeinsame Sprache diente Englisch.

In der Højbe Friskole konnten wir den Schulalltag einer dänischen Schule hautnah miterleben und mitgestalten. Von der Selbstständigkeit, dem freundschaftlichen Umgang und den vielen Freizeitmöglichkeiten in den Pausen waren unsere Schüler/innen begeistert. Highlights waren eine extra für uns veranstaltete Halloween-Party und eine Exkursion auf die unter Naturschutz stehende Insel Nekselø . Auch Kopenhagen wurde erkundet.

Es war großartig – Dänemark , wir kommen wieder!

(Lieselotte Steiner, Brigitta Weiß)

 1-20191108 180721

Die erste Schulwoche startete mit Workshops zu unserem Jahresthema „Wir sind eine Welt“. Wir freuen uns, die Gruppe „Colectivo Afro Raiz“ aus Brasilien bei uns zu haben, die mit unseren Schülerinnen und Schülern Tanz- und Trommelworkshops gestaltete. 

Das „Colectivo AfroRaiz“ besteht aus jungen Menschen, die als gefährdete Kinder aus armen Verhältnissen in dem Projekt begannen, heute sind sie Workshopleiter und lernen für die Aufnahmeprüfung an der Universität. Organisiert wird dieser Austausch von der „KinderKulturKarawane“. Finanziert wird dieser Austausch über das EU-Projekt „Culpeer4Change“.

 

Da findet ihr das Video der Gruppe! 

Hier findet ihr noch einige Fotos! 

1-20190907 181551-004 mittel

 

Homepage 1

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen am Projekttag „Wir sind Boden“ an der LFS Edelhof am 10. Mai 2019. In drei Gruppen konnten die Kinder unterschiedliche Praxiserfahrungen zum Thema Boden sammeln. Bei Experimentierstationen In- und Outdoor lernten die Kinder den Boden als wichtigen Lebensraum für Flora und Fauna zu schätzen. Am Nachmittag hatten die Schülerinnen und Schüler außerdem die Gelegenheit, die Nutztiere am Standort kennenzulernen, eine Runde mit dem Traktor zu fahren sowie einen kleinen Ausritt zu unternehmen.

 

Hurra, Patricks ist wieder da! Auch heuer konnten die 1. und 2. Klassen ein tolles Programm mit Patricks Kasirye BEd. absolvieren. Es wurde viel getanzt und getrommelt. Die afrikanischen Tänze machten den Kindern großen Spaß. Ebenso konnten sie viel von seinem Heimatland Uganda erfahren! Wir bedanken uns bei Patricks! 

  

Trommeln klein

  

Tanzen klein